Debatte de luxe-Workshop Wie erklärt man das Recht auf Stadt in 3 Minuten?: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Recht auf Stadt - Plattform fuer stadtpolitisch Aktive
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Sonntag, 21.10.2012, 14:00 - 16:00, Centro Sociale '''Vor einigen Monaten wurde ich gefragt: Was heißt eigentlich "Recht auf Stadt"? Ich setzte zu einer Erklär…“)
(kein Unterschied)

Version vom 20. Oktober 2012, 18:20 Uhr

Sonntag, 21.10.2012, 14:00 - 16:00, Centro Sociale

Vor einigen Monaten wurde ich gefragt: Was heißt eigentlich "Recht auf Stadt"? Ich setzte zu einer Erklärung an, die lang und länger wurde. So geht's nicht, dachte ich. Können wir die Idee eines Rechts auf Stadt auch Leuten ohne aktivistische Erfahrung knapp und präzise erläutern - und sie damit am besten auch noch dafür begeistern? Zum Beispiel in Stadtteilen, mit denen das Netzwerk bisher noch nicht viel zu tun hatte?

Der Workshop soll genau das versuchen. Und am Ende vielleicht sogar eine Hauswurfsendung für Hamburg hervorbringen, mit der das Netzwerk Recht auf Stadt ganz rechtschaffene Propaganda machen kann.

Veranstaltet von nbo.