Komm in die Gänge

Aus Recht auf Stadt - Plattform fuer stadtpolitisch Aktive
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das "Gängeviertel" liegt in Hamburgs Innenstadt an der Caffamacherreihe / Ecke Valentinskamp, zwischen Laeiszhalle und Gänsemarkt. Es besteht aus zwölf Altbauten, die weitgehend original erhalten und daher größtenteils denkmalwürdig sind. Die Gebäude haben bereits eine bewegte Geschichte hinter sich.

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Die Initiative Komm in die Gänge konnte mit ihren Aktionen im Herbst 2009 das Viertel vor einem Abriss durch den niederländischen Investor Hanzevast bewahren und die Stadt zum Rückkauf bewegen. Nun werden noch einmal alle Karten neu gemischt, und dabei wird hoffentlich das Entwicklungskonzept der Initiative umgesetzt.

Komm vorbei, Komm in die Gaenge!

Weblinks

Webseite von Komm in die Gänge: http://das-gaengeviertel.info/