Kongress 2011/Energie für die Stadt

Aus Recht auf Stadt - Plattform fuer stadtpolitisch Aktive
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was hat Energiepolitik mit Recht auf Stadt zu tun?
FR 3 June 2011 in: Projektor

Abstract

Energy for the city. How is energy policy related to the Right to the City? What kind of energy structures does our city need? Using the example of Moorburg, a coal-burning power plant in Hamburg, we want to discuss the interrelaton of urban development, social issues and the Right to the City.

Eine Trasse nach Moorburg, ein eigenes Energienetz, ein Vattenfall-Monopol...: Welche Energiestruktur braucht unsere Stadt? Dies wollen wir gemeinsam diskutieren. Nach einer Einführung in den Sachstand bzw. die Anliegen der beiden Kampagnen "Moorburgtrasse stoppen" und "Unser Hamburg - unser Netz" wollen wir über deren Zusammenhänge zu Stadtentwicklung, sozialen Fragen und "Recht auf Stadt" diskutieren. Wie gehen wir damit um, wenn eine Gefahrenzone rings um die Baustelle der Moorburgtrasse gezogen wird, sobald es zu entschlossenen Protesten kommt? Bringt das „Mittel“ Volksbegehren überhaupt was? Wir laden zu einem „round table“ ein mit dem Ziel, unterschiedliche Auffassungen und Erfahrungen zusammen zu tragen, Gemeinsamkeiten, aber auch Dissens heraus zu arbeiten und nach vorne zu gucken.

Ergebnisse, Gedanken, Kommentare / Results, Thoughts, Comment

Wenn du deinen Eintrag mit deinem Usernamen versehen möchtest, schreibe ~~~~ ans Ende.