Kongress 2011/Konkrete Schritte zu einer sozialen Wohnungspolitik

Aus Recht auf Stadt - Plattform fuer stadtpolitisch Aktive
Wechseln zu: Navigation, Suche

Concrete steps towards social housing politics
FR 3 June 2011 in: Buttclub

Abstract

In various German cities, networks are evolving who claim a "Right to the City", want to stop rising rents or simply ask who owns the city. The goals are somewhat diffuse, concrete demands are often missing. In Hamburg, there has been the declaration "Stop Rent Madness" claiming that housing space shall be converted into public property and rents limited to 4 EUR/square meter. What can be first steps out of profit oriented housing politcs. In this workshop, we want to discuss and develop concrete demands and levers for emancipatory development and against market logic.

In Frankfurt, Berlin, Hamburg und Freiburg bilden sich derzeit Netzwerke heraus, die ein „Recht auf Stadt“ einfordern, „steigende Mieten stoppen“ wollen oder einfach die Frage in den Raum werfen: Wem gehört die Stadt? Während vielerorts Menschen gegen die lokale Stadt- und Wohnungspolitik aufbegehren, ist die Stoßrichtung der Proteste diffus, konkrete Forderungen bleiben weitgehend aus. In Hamburg kursiert derweil die Erklärung „Mietenwahnsinn stoppen“. Wohnraum soll in gesellschaftliches Eigentum übergehen heißt es dort und eine „Mietobergrenzen von 4 Euro/qm“ wird gefordert. Doch wie können erste Schritte aus der profitorientierten Wohnungspolitik aussehen? Zusammen wollen wir in diesem Workshop einen Austausch organisieren, indem konkrete Forderungen und Hebel diskutiert und entwickelt werden, wie in einem kapitalistisch organisierten Wohnungsmarkt trotzdem empanzipatorische Entwicklungen befördert werden können und somit eine Marktlogik zunehmend zurückgedrängt werden kann. Als Referenten haben wir Jan Kuhnert zu Gast. Jan Kuhnert war mehrere Jahre Geschäftsführer der städtischen Wohnungsgesellschaft in Hannover. Heutzutage arbeitet er als Kommunal- und Unternehmensberater und versucht innovative Ideen in reale Prozesse umzusetzen.

Ergebnisse, Gedanken, Kommentare / Results, Thoughts, Comment

Die Folien von Jan Kuhnerts Vortrag können hier als PDF heruntergeladen werden.

Wenn du deinen Eintrag mit deinem Usernamen versehen möchtest, schreibe ~~~~ ans Ende.