Raus aus der kritischen Zone RAS 2016

Aus Recht auf Stadt - Plattform fuer stadtpolitisch Aktive
Wechseln zu: Navigation, Suche

Referent*in: Niels Boeing (HH):

Der üble Umgang des urbanen Neoliberalismus mit der neuen Migration zeigt: Wir müssen dringend ein radikal anderes Bild von Stadt entwerfen - einen urbanen libertären Kommunismus. Denn auf nichts anderes laufen Henri Lefebvres Überlegungen zu einem "Recht auf Stadt" hinaus: auf eine Stadt, die allen gehört, auch den Neuankommenden.