Wie gestalten wir die Stadt, in der wir leben wollen?

Aus Recht auf Stadt - Plattform fuer stadtpolitisch Aktive
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Wie gestalten wir die Stadt, in der wir leben wollen?“ ist eine Diskussionsreihe von Komm in die Gänge.

Der erste Teil Kreative Freiräume ohne Gentrifizierung – ist das in Hamburg möglich? fand am 11. März 2010 mit:

  • Prof. Dr. Jens Dangschat, Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung der TU Wien
  • Klaus Overmeyer, Studio Urban Catalyst, Berlin
  • Moderation: Michael Ziehl

statt.

FSK hat davon einen Podcast aufgenommen.

"Die Veranstaltung fand unter reger Beteiligung von gefühlten 100 Zuhörerinnen und Zuhörern, allerdings auch unter erschwerten Bedingungen statt: Kurz zuvor untersagte das Hamburger Bauprüfamt bis auf alle reinen Kunstausstellungen die weitere Nutzung der Räume im Gängeviertel. Als Ausdruck des Protestes dagegen wurde die Diskussionsveranstaltung daher kurzerhand eine Etage tiefer, in den Eingangsbereich der U-Bahnhaltestelle Gänsemarkt verlegt."

Mehr Infos dazu unter: http://das-gaengeviertel.info/